Reportagen

WENN ZORNIGE BÜRGER BERLIN DEN NACKTEN HINTERN ZEIGEN

    Die durch das Scheitern der Sondierungsgespräche entstandene Verwirrung der Parteien bietet eine große Chance, bevor die Bundesrepublik die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse als Staatsziel und den Art. 72 Grundgesetz abschafft. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Matthias Theodor Vogt Residenzschloß Dresdner, Großer Schloßhof, Detail West. Photo: A. Buch 2017   Das »Trump-Amerika« und das »Clinton-Amerika« […]

Feature Reportagen

DAS WAR DIE BUCHWIEN17

Vom 9. bis zum 12. November 2017 fand im Wiener Messegelände die BuchWien17 in der Mitte Europas statt. Die Jubiläumsveranstaltung wurde durch die Vorbereitung der Organisatoren vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, das Engagement der ausstellenden Verlage und die Begeisterungsfähigkeit des Publikums zu einem herausragenden Ereignis. Bereits am Abend des 7. November wurde zur Verleihung des […]

Reportagen

ERÖFFNUNG IN DER PRELLBOCK-GALERIE

Lunzenau ist ein kleines Städtchen im Tal der Zwickauer Mulde. Man würde hier achtlos durchfahren, wenn, ja wenn es nicht die Kneipe »Zum Prellbock« mit ihrer kleinen Galerie gäbe. Die Lokalredaktion Rochlitz der »Chemnitzer Freien Presse« berichtete vor einigen Wochen, die Lokalredaktion Geithain der »Leipziger Volkszeitung« berichtete am 12. September 2017, dass am 20. September […]

Reportagen

VON KOMMENDEN DINGEN

Am Abend des 28. September 2017trat der Filmemacher Professor Eberhard Görner im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus mit seinem Film über Walter Rathenau auf. Görner referierte anlässlich des 150. Geburtstages Walter Rathenaus, der am 29. September 1867 in Berlin geboren wurde, zunächst zum Verhältnis von Rathenau zu Thomas Mann. Aus Tagebüchern und Briefen arbeitete der Autor eine skeptisch-kritische […]

Reportagen

ERINNERUNG AN JULIUS MOSEN

Der Romanschriftsteller, Novellist, Lyriker, Balladendichter und Dramatiker Julius Mosen (eigentl. Moses) wurde am 8. Juli 1803 im vogtländischen Marieney geboren und verstarb am 10. Oktober 1867 in Oldenburg. Der Sohn eines Volksschullehrers besuchte 1817/21 das Gymnasium in Plauen, studierte 1822 Jura in Jena, brach das Studium ab, erhielt Honorare für ein von Goethe preisgekröntes Festgedicht, […]

Reportagen

ROMANTISCHE KURZFILMNACHT MIT JOACHIM HOFMANN

Am 1. September, dem Weltfriedenstag, trat der Bremer Filmemacher Joachim Hofmann in der Lunzenauer Prellbock-Kurzfilmnacht auf und präsentierte dem Publikum preisgekrönte Kurzfilme. Joachim Hofmann ist Absolvent der Filmklasse der Hochschule für Künste in Bremen. Er gründete die Bremer »fehrfeld-studios zur Verbreitung cinematographischer Energie«. Seit 1985 lehrt er an dieser Hochschule als Dozent und seit 1990 […]