Reportagen

WERNER TÜBKE ZUM 90. GEBURTSTAG

Am 29. Juni wurde im Bad Frankenhäusener Panorama-Museum unter dem Titel »Von Petersburg bis Samarkand« gegen 16 Uhr eine Ausstellung zu Ehren des Malers Werner Tübke (1929–2004) eröffnet. Der 29. Juni war ein sehr heißer Frühsommertag. Dennoch kamen etwa 200 Besucher zur Ausstellungseröffnung. Frau Elke Harjes-Ecker, Abteilungsleiterin Kultur und Kunst in der Staatskanzlei des Freistaates […]

Reportagen

GEORG HÖHLIG – ERZGEBIRGSLANDSCHAFTEN

Am Abend des 21. Mai wurde auf Schloss Schlettau die Sonderausstellung »Georg Höhlig (1879–1960) – Erzgebirgslandschaften« eröffnet. Um 18.00 Uhr, sechs Minuten nach dem astronomischen Sommeranfang, wurde im Rittersaal von Schloss Schlettau mit Bachinterpretationen und drei Reden in Leben und Werk Höhligs eingeführt. Alexander Stoll nannte einige Lebensdaten des Künstlers, der 1879 in Leipzig als […]

Reportagen

GOETHES FAUST IN DER CHEMNITZER VILLA ESCHE

Am 6. Juni eröffnete die Goethe-Gesellschaft Chemnitz gemeinsam mit der Villa Esche eine Ausstellung mit Faust-Motiven in der bildenden Kunst (szenische Fotografie, Malerei, Grafik u.a.) Die Villa Esche ist eines von drei Bauwerken Henry van de Veldes in Chemnitz. Siegfried Arlt, der Vorsitzende der Chemnitzer Goethe-Gesellschaft, begrüßte voller Freude die Gäste und den Referenten des […]

Reportagen

DIE LEBEN DES KÄPT’N BILBO

Gaststätte und Galerie »Zum Prellbock« hatten für den Abend des 24. Mai 2019 zu einer Lesung mit Ludwig Lugmeier und dessen Buch »Die Leben des Käpt’n Bilbo« nach Lunzenau eingeladen. Der Galeriechef, Gastwirt, Schriftsteller, bildender Künstler und Muldenkapitän Matthias Lehmann begrüßte eine kleine, doch interessierte und informierte Zuschauerschar. Durch Zufall hatte er Ludwig Lugmeier bei […]

Reportagen

CLAUS DIETEL ÜBER FORM, FUNKTION, LANGLEBIGKEIT UND NACHHALTIGKEIT

Das Sächsische Fahrzeugmuseum Chemnitz hatte einen Vortrag des international bekannten Formgestalters Prof. Karl Claus Dietel mit dem Titel »Unterm Rad. Anschluss, Vorgriff und Stagnation. Gestaltung an Kraftfahrzeugen in Ostdeutschland und der DDR« für den 9. Mai angekündigt. Museumsleiter Dirk Schmerschneider begrüßte voller Freude Prof. Karl Claus Dietel und die zahlreichen Besucher im vollbesetzten Museums-Auditorium am […]

Reportagen

WALTER JURMANN IN DER ST. JOHANNES-KIRCHE NIEDERWÜRSCHNITZ

Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Lugau-Niederwürschnitz hatte für Sonnabend, den 13. April 2019 zu einer Musikalischen Lesung eingeladen. Gemeindepfarrerin Sabine Hacker begrüßte um 15 Uhr Prof. Eberhard Görner und das Salon-Streichorchester Dresden in der St. Johannes-Kirche Niederwürschnitz. Der 13. April hatte mit Schneefall begonnen. Auch auf der Fahrt nach Niederwürschnitz waren uns Schneeflocken entgegen gekommen. Der Sänger […]

Reportagen

SUHL IN SACHSEN

Am 28. März 2019 wurde im Museum für Sächsische Fahrzeuge in Chemnitz, um 17.00 Uhr die neue Sonderausstellung »Suhl in Sachsen« eröffnet. Museumsleiter Dirk Schmerschneider bei der Eröffnungsrede Das Ausstellungs-Thema rührt daher, dass viele Museumsbesucher nach dem Gang durch die Dauerausstellung ihre AWO oder ihre Schwalbe suchten und nicht fanden. Dann musste Museumsleiter Dirk Schmerschneider […]