Essay

CHRISTA WOLF ZUM 95.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, einen Gastbeitrag Prof. Eberhard Görners veröffentlichen zu können. Liebe Christa, heute, am 18. März, bist Du vor 95 Jahren in Landsberg an der Warthe der Welt geschenkt worden. Dass Du einmal als Schriftstellerin so berühmt wurdest, dass für Dich der Literaturnobelpreis vorsichtig ins Gespräch kam, hättest Du […]

Interview

DIE NEUERFINDUNG DES RETTUNGSBRETTES

Sehr geehrter Herr Bach, die Leser kennen Sie als Liebhaber der Geschichte des Fahrzeugbaues in der Region Chemnitz-Zwickau. Wie kamen Sie zum Thema Wasserrettung und Rettungsbretter? Frieder Bach: Ich war auf das Buch „Über die Ostsee in die Freiheit“ von Christine und Bodo Müller aufmerksam geworden. Darin war kein Fluchtversuch oder eine missglückte Flucht von […]

GRUNDLAGENWISSEN openBIM

BIOKOHLE UND PYROLYSE

MIT KARL QUARCH IM GESPRÄCH

Reportagen Rezension

NEUES AUS ZEITSCHRIFTEN

Sehr geehrte Damen und Herren,  wir wollen das Interesse der Leser auf einige Zeitschriften richten helfen. Das Spektrum reicht von Umweltfragen über Buch- und Literaturgeschichte, Regionalgeschichte bis hin zur Fahrzeuggeschichte. Wir gehen davon aus, dass wir unser sprachlich-literarisches Erbe in seiner Gänze annehmen müssen. Je breiter unsere Bildungsbasis, um so höher kann das Niveau unseres […]

WINCKELMANN IN NÖTHNITZ UND DRESDEN

PAUL FEYERABEND ZUM 100.

SALMAN SCHOCKEN

Technologie

PYROLYSE UND NATURKREISLAUF

Am 29. Oktober erschien in der „Tageszeitung“ (taz) ein Artikel von Annette Jensen mit dem Titel „Der heiße Scheiß“ <https://taz.de/Abfallwirtschaft-in-Deutschland/!5965004&s=Annette+Jensen/> Der Untertitel lautet: „Im menschlichen Kot und Urin steckt viel Phosphor, der zu wertvoll zum Wegwerfen ist. Deswegen müssen Kläranlagen bis Ende des Jahres ein Konzept vorlegen, wie sie ihren Klärschlamm recyceln. Aber wie macht […]

Neueste Kommentare

Reportagen

HERDERS KANT-KRITIK IN GERSDORF

Der 26. April ließ bereits das Ende des Winters und die Rückkehr des Frühlings erahnen. Unsere Fahrt führte nach Gersdorf. Die Hauptstraße scheint nie enden zu wollen, doch dann sind wir an der Nummer 193, der Hessenmühle angekommen. Hier hat das Heinz-Tetzner-Museum seinen Sitz. Aus Anlass des Welttages des Buches und des Welttages des Bieres, […]

VOM WERDEN DER VERFAHRENSTECHNIK

DER WELTBUCHTAG 2024

KULTUR IM ERZHAMMER

Tags