Rezension

HERDER HEUTE

  Am 25. August 2017 jährt sich der Geburtstag von Johann Gottfried Herder zum 273. Male. Selbst im deutschsprachigen Raum ist er heute nahezu vergessen. Mit dem ideologischen Verdikt eines »postnationalen Zeitalters« versuchen Teile der Funktionseliten ihrer Verantwortung für das nationale kulturelle Erbe zu entkommen.   In diesem Lichte hat die Veröffentlichung »Skepsis und Hoffnung« […]

Rezension

EIN NEUES BUCH VON CHARLES TAYLOR

Der international anerkannte, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Politikwissenschaftler und Philosoph Charles Taylor (Jahrgang 1931) legte im Suhrkamp Verlag ein neues Buch mit dem Titel »Das sprachbegabte Tier. Grundzüge des menschlichen Sprachvermögens.« vor. Der Titel erweckte bei uns die Hoffnung auf eine lange fällige Reform in der Philosophie. Zumal die Wahl des Titels, so der Autor am Ende des […]

Rezension

Ein Blick in neue Zeitschriften

  Zum Beginn des neuen Jahres wollen wir auf vier interessante Zeitschriften aufmerksam machen. Eben erschien Heft 4 des Jahrgangs 2016 der »Marginalien. Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie«. Im Hauptteil erinnern Artikel an den 90. Geburtstag der Malerin und Grafikerin Ursula Mattheuer-Neustädt, an den 85. Geburtstag des Malers und Grafikers Strawalde, an das Werk Werner […]

Rezension

Zum neuen Gedichtband Volker Brauns

Er geht seinen, einen geraden Weg – und schreckt vor Anfängen nicht zurück Im neuen Gedichtband des Büchner-Preis-Trägers Volker Braun Handbibliothek der Unbehausten vereinigen sich Gedichte aus den zurückliegenden Jahren; unabhängig von Entstehungszeit der Gedichte und Herkunft des Titels wirkt dieser aktuell, erinnert er doch an die Unbehausten, die auf der Flucht vor Krieg und […]

Rezension

Die Goethe-Gesellschaft in Chemnitz

Die Goethe-Gesellschaft Chemnitz machte in den vergangenen Jahren wiederholt durch Publikationen zur eigenen Geschichte auf sich aufmerksam. Nun erschien ein Band von Siegfried Arlt, dem langjährigen Vorsitzenden der Gesellschaft, mit dem Titel: Wechselvolle Jahre. Aus dem Leben der Goethe-Gesellschaft Chemnitz. 1945–1990. Der Autor Siegfried Arlt, nach der szenischen Lesung der Casanova-Novelle Gert Hofmanns,  vor einem […]

Rezension

Auf der Suche nach einer anderen Vernunft

1. Der Vernunftbegriff wurde in der europäischen Tradition in der griechischen Sprache begründet. »Logos« hat ursprünglich die Bedeutung von »Vernunft«, aber auch von »Wort«. Also eine Verbindung von Denken und Sprache. Die Bildung des europäischen Geistes wurde in aufklärerischer Tradition oft als der Weg vom Mythos zum Logos dargestellt. Vom Mythos zur Vernunft? 2. Immanuel […]

Rezension

Das neue Herder Handbuch

Foto: Das Schlösschen Tiefurt an der Ilm, nahe Weimar; für Johann Gottfried Herder einst Ort angeregter Diskussionskreise   Die Herausgeber Marion Heinz, Heinrich Clairmont und Stefan Greif veröffentlichten soeben ein Herder Handbuch im Wilhelm Fink Verlag. Allein die Veröffentlichung gereicht Herausgebern, Autoren und Verlag schon zur Ehre, denn mangelndes Interesse und Missverstehen gingen sich in […]