Rezension

JEREMY RIFKIN: DER GLOBALE GREEN NEW DEAL

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Jeremy Rifkin (Jg. 1945) veröffentlichte sein neues Buch mit dem Titel »Der globale green new Deal. Warum die fossil befeuerte Zivilisation um 2028 kollabiert – und ein kühner ökonomischer Plan das Leben auf der Erde retten kann« im Frankfurter Campus-Verlag. Im ersten Teil beginnt Rifkin mit der These, dass die Infrastruktur der […]

Rezension

WORT UND SYMBOL, BILD UND BEGRIFF, LANDSCHAFT, SPRACHE UND DICHTUNG

Sehr geehrte Damen und Herren, wir veröffentlichen nachfolgend einen Gastbeitrag des Designers, Kulturmanagers und Publizisten Detlef Manfred Müller. Johannes Eichenthal Meine frühen Lese- und Seherfahrungen formten sich durch Robert Königs »Deutsche Literaturgeschichte« (Velhagen & Klasing, Bielefeld und Leipzig 1878). Mein Vater hatte den Band – zusammen mit Konrad Sturmhoefels »Illustrierter Geschichte der sächsischen Lande und […]

Rezension

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE ERWANDERN

Sehr geehrte Damen und Herren, wir veröffentlichen einen Gastbeitrag von Prof. Dr. Reiner Neubert. Johannes Eichenthal Der Philosoph und Verleger Dr. Andreas Eichler hat wieder einmal ein Buch verfasst. Es ist schwergewichtig in mehrerlei Hinsicht. Gemeinsam mit seiner Frau Birgit Eichler, die das Gestaltungskonzept verantwortete, schuf er ein Kompendium, das Bereiche der Geschichte von Philosophie, […]

Rezension

VON DEN MINNESÄNGERN BIS HERDER

Sehr geehrte Damen und Herren, wir veröffentlichen einen Gastbeitrag des bekannten Filmemachers und Autors Prof. Eberhard Görner. Johannes Eichenthal Es gibt in der Bücherwelt kleine Verlage, die den Leser mit großen Werken bezaubern, so wie der Mironde Verlag in Niederfrohna, nahe Chemnitz. Er wird seit Jahren erfolgreich von dem promovierten Philosophen Andreas Eichler und seiner […]

Rezension

VON DER ENTSTEHUNG EINES DKW-F9-SPORTWAGENS

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend veröffentlichen wir einen Gastbeitrag von Lutz Zacharias, dem Vorsitzenden des DKW-Motorrad-Club e.V. Frieder Bach arbeitet seit einigen Monaten an der Herstellung eines DKW-F9-Sportwagens, dessen Konstruktionsunterlagen er im Archiv fand. Der Zweite Weltkrieg hatte die Umsetzung der Konstruktionszeichnung verhindert. Detailunterlagen wurden nicht überliefert. Wie ist es möglich, dass Frieder Bach […]

Rezension

EINE ZEITREISE DURCHS HERZLAND DER DICHTER UND DENKER

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend veröffentlichen wir als Gastbeitrag eine Rezension von Wolfgang Möhrig-Marothi. Johannes Eichenthal Daß Literatur- und Philosophiegeschichte keineswegs eine staubtrockene Angelegenheit, von Interesse lediglich für Fachleute, ist, hat das Autoren- und Verlegerehepaar Andreas und Birgit Eicher mit dem soeben erschienen reichillustrierten Buch »Von den Minnesängern bis Herder«, dem 1. Teil eines […]

Rezension

KARL QUARCH UND SEIN VERLAG

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, NACHFOLGEND VERÖFFENTLICHEN WIR EINEN GASTBEITRAG VON PETER KONIETSCHKE. Rasch umrissen könnte man das vorliegende Buch abtun mit der Kurzformel »Vom biederen Grußkarten-Vertrieb zum anspruchsvollen Kunst-Verleger«. Nun aber der Reihe nach: 1919 gründete der Vater von Karl Quarch eine Handlung für seit 100 Jahren so genannte »Luxuspapierwaren«: Grußkarten, Geschenkanhänger, Lesezeichen und dergleichen. Nach dem frühen Tod […]

Rezension

INS SCHWARZE. ZUR GESCHICHTE DES KARL QUARCH VERLAGS. EINE REZENSION

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, HIERMIT VERÖFFENTLICHEN WIR EINEN GASTBEITRAG VON PROF. DR. NORBERT GREWE. In ansprechender Gestaltung, quadratisches Format, geometrisch rechteckig unterteilte Deckelbeschriftung und elegante grau-rotbraune Farbgebung mit schwarzer Bildvignette, erzeugt Ekkehard Schulreichs Monographie »Ins Schwarze« über den Leipziger Verleger Karl Quarch und seine Verlagserzeugnisse einen ersten Eindruck von Gediegenheit. Der Rückentext des Autors […]

Rezension

AUFGEOPFERT FÜR DIE SCHWARZE KUNST. 100 JAHRE KARL QUARCH VERLAG

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, HIERMIT MÖCHTEN WIR IHNEN EINEN GASTBEITRAG PROF. DR. REINER NEUBERTS VORSTELLEN. Gemeint ist die Kunst des Druckens. Hier konkret der Druckgrafik. Im Jahr der unzähligen Jubiläen ist noch eins des Merkens würdig. Der Leipziger Autor Ekkehard Schulreich ist mit der von ihm publizierten Dokumentation »Ins Schwarze!« (2019) auf Spurensuche nach […]

Rezension

DIE WUNDERBLÄTTER DES KARL QUARCH. EINE SPANNENDE GESCHICHTE AUS DER DDR-BIBLIOPHILIE

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, HIERMIT MÖCHTEN WIR IHNEN EINEN GASTBEITRAG DR. KLAUS WALTHERS VORSTELLEN. Wahrscheinlich war es Werner Klemke, einer der besten und vielseitigsten Buchkünstler in DDR-Zeiten, der seine Freunde schon vor langer Zeit auf einen kleinen Verlag aufmerksam machte, der in Leipzig seit hundert Jahren agierte, seine interessanteste Zeit freilich in dem Vierteljahrhundert […]