Reportagen

DIE AKTIVEN

Am 30. Juli eröffneten die Wettkampfsprecher Reiner Rechenberger und Bernd Lindner in Niederfrohna das 12. Mal einen Tag der Radbegeisterung. Formell wurde vor 13 Jahren für die Elite- und die „Jedermann“-Rennen das Genre des „Kriteriums“ gewählt, d.h. eines Rad-Rennens, in dem es mehr auf Prämienspurts ankommt als auf die Erstüberquerung der Ziellinie. Im Laufe der […]

Reportagen

ZWERG UND BERGMANN

Am 5. Juli stellte Michel Schuster im Schwarzenberger Bahnhof Nr. 4, dem Depot des Schlossmuseums Schwarzenberg, sein neues Buch „Der Zwerg aus dem Berg“ vor. Michael Schuster begrüßte die fachkundigen Gäste inmitten von ausgestellten Schwarzenberger Waschmaschinen und erläuterte zunächst, wie er auf diese Idee gekommen ist. Der Titel eines alten Buches habe Figuren gezeigt, die […]

Reportagen

VOLKSKUNST TRIFFT SPIELZEUG

Am 1. Juli, einem verregneten Tag, eröffnete Michael Schuster, vor zahlreichen Gästen und Medienvertretern die Sommerausstellung des Depot Pohl-Ströher unter dem Motto „Volkskunst trifft Spielzeug“ im erzgebirgischen Gelenau. Die Ausstellung ist bis zum 31. August 2022 zu sehen. In seiner kurzen Eröffnungsrede erläuterte Schuster das Motto „Volkskunst trifft Spielzeug“. Auf der Internetseite des Depots wird […]

Interview

PYROLYSE UND HUMUSAUFBAU

Sehr geehrter Dr.-Ing. Steffen Heinrich, im März dieses Jahres veröffentlichten Sie gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Karin Heinrich das Buch „Vom Abfall zum Gartengold. Klärschlammveredlung mit Pyrolyse“. Welche Resonanz erfährt das Buch? Dr.-Ing. Steffen Heinrich: Den Lesern gefällt, dass das Buch so breit angelegt ist. Schließlich hängt ja Alles mit Allem zusammen, wie schon Alexander von […]

Reportagen

NEUERSCHEINUNG

Am 10. Mai 2022 stellte Frieder Bach im Textil- und Rennsport-Museum in Hohenstein-Ernstthal das neu erschienene Buch „Zwei Takte und zwei Räder. DKW-Serienmotorräder 1922 bis 1945“ vor, das er gemeinsam mit dem Fotografen Detlev Müller herausgab. Die traditionsreiche Hohenstein-Ernstthaler Rennstrecke „Sachsenring“ mitten in der Fahrzeugbauregion Chemnitz-Erzgebirge-Zwickau symbolisiert die notwendige Verbindung zwischen Serienproduktion und Rennsport. Frau […]

Reportagen

DIE PREMIERE

Gemeinde und Heimatverein Niederfrohna hatten für den Abend des 20. Mai zur Premiere des Buches „Niederfrohna. Gestern-Heute-Morgen 2“ in die Begegnungsstätte LINDENHOF eingeladen. Autoren des Buches sind Christiane W. Hoffmann und Carl F. Hoffmann Jr. aus Frohna/Missouri. Die Nachkommen Niederfrohnaer Amerikaauswanderer aus dem Jahre 1838 führten anlässlich eines Besuches in Niederfrohna Interviews durch, recherchierten nach […]

Reportagen

LESSING IN KAMENZ

Im Lessing-Museum Kamenz stellte der Mironde-Verlag am Abend des 4. Mai die Bände 1 und 2 seiner „Literarische Wanderung durch Mitteldeutschland“ vor. Die Veranstaltung hatte im Rahmen der Lessing-Tage eine lange „Vorbereitungsphase“ hinter sich. In den vergangenen zwei Jahren wurde sie drei Mal angekündigt und aufgrund von Corona-Maßnahmen immer wieder abgesagt. In Kamenz, dem Geburtsort […]

Reportagen

DKW IN ZSCHOPAU

Am 27. April fand im „Grünen Saal“ des Schlosses Wildeck der Motorradstadt Zschopau, im Rahmen des Zschopauer Jubiläums „100 Jahre DKW“ die Vorstellung des neuen Buches „Zwei Takte und zwei Räder. DKW-Serienmotorräder 1922 bis 1945“ statt. Es waren alle Zschopauer gekommen, die ein Herz für die Fahrzeug-Tradition haben. Silke Dost, die Leiterin der gastgebenden Stadtbibliothek“, […]

Feature

DAS DKW EPOS

Wer in den letzten Tagen das Museum für Sächsische Fahrzeuge in Chemnitz besuchte, der konnte den Umbau von einer Ausstellung zur anderen miterleben. Manch ein Besucher wunderte sich vielleicht, wie kompetent der eine oder andere „Aufbauer“ auf Fragen antwortete. Hier baut zum Beispiel Frieder Bach, der Grandsigneur, selbst mit auf. Am 22. April wurde dann […]