Reportagen

NEBEL IM WIEN

Die Stammgäste des »Stadt Wien« waren vom Auftritt des Dichters begeistert. Lange war die Teilnahme von Ludhardt Nebel noch offen gewesen. Selbst zur Premiere seines Buches am 2. November in der Buchhandlung von Silvia Hengmith in Meerane war Nebel nicht erschienen. Ein Raunen ging daher durch die Zuschauerreihen als der Dichter im »Wien« erschien. Wie stets zu solchen Auftritten trug er eine Mütze der transsibirischen Eisenbahner. Es ist eine Reminiszenz an sein Jura-Studium in Wladiwostok.

Reportagen

Rainer Klis im Wien

Am Abend des 21. September trafen sich interessierte Besucher in der historischen Gaststätte »Stadt Wien« in Limbach-Oberfrohna. Die 1929 im Stil eines Wiener Beisls ausgebaut Wirtschaft ist noch heute im Originalzustand bewahrt. Für Rainer Klis war es sozusagen ein »Heimspiel«. Einerseits verbrachte er einige Jahre seiner Kindheit im nahen Oberfrohna. Andererseits ist er dem Limbacher […]

Reportagen

Gert Hofmann zum Geburtstag

  Am 29. Januar jährte sich der Geburtstag des Schriftstellers Gert Hofmann zum 82. Male. In seinem Geburtsort Limbach-Oberfrohna, in der Gaststätte »Stadt Wien«, wurde an den großen Sohn der Stadt gedacht. In der Gaststätte, keine 50 Meter vom ehemaligen Standort des Geburtshauses Hofmanns entfernt, verkehrte dessen Großvater. Als Kind holte Gert Hofmann hier, wie […]

Reportagen

May im Wien

Zunächst zweifelte ich, ob man der Nachricht Glauben schenken sollte. Karl May im »Stadt Wien«? Doch als ich die Gaststätte im originalen Ambiente der Wiener 1920er Jahre betrat, traute ich meinen Augen kaum. Da saß er, so, wie wir ihn von den Fotos kennen, und posierte vor den Fotografen der Weltpresse. (Hier Andreas Seidel von […]

Reportagen

Gert Hofmann in Stadt Wien

Am 29. Januar diesen Jahres wäre der in Limbach geborene Schriftsteller Gert Hofmann 80 Jahre alt geworden. Er gehört zu den meistübersetzten deutschen Gegenwartsschriftstellern. In seiner Geburtsstadt unternimmt man in diesem Jahr einige Anstrengungen, um den großen Sohn durch Ehrungen in den Blick der Öffentlichkeit zu bringen. Bereits am 29. Januar gab die Stadtverwaltung einen […]