Reportagen

ERZGEBIRGE – LANDSCHAFT – KUNST

Der 17. November war ein kaltwindiger, trübfeuchter Herbsttag. Am Abend flaute der Wind etwas ab, ohne dass die untergehende Sonne sich noch einmal zeigte. Das erleuchtetet Turmzimmer von Schloss Schlettau strahlte über die Landschaft wie ein Leuchtturm. Nach und nach füllten sich die Parkplätze um das Schloss und Besuchergruppen betraten zunächst den Rittersaal. Hier sollte […]

Reportagen

SAMMLUNG ERZGEBIRGISCHE LANDSCHAFTSKUNST – NEUZUGÄNGE 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, die Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst hatte am 15. November zur Vorstellung der Neuerwerbungen 2019 in Schloss Schlettau eingeladen. Wir veröffentlichen einen Gastbeitrag des Kurators Alexander Stoll. Johannes Eichenthal Elf Künstlernamen verzeichnet unsere Einladung zur diesjährigen Präsentation der Neuzugänge des Jahres 2019. Darunter bekannte Namen, aber auch einige, die bisher noch nicht […]

Reportagen

GEORG HÖHLIG – ERZGEBIRGSLANDSCHAFTEN

Am Abend des 21. Mai wurde auf Schloss Schlettau die Sonderausstellung »Georg Höhlig (1879–1960) – Erzgebirgslandschaften« eröffnet. Um 18.00 Uhr, sechs Minuten nach dem astronomischen Sommeranfang, wurde im Rittersaal von Schloss Schlettau mit Bachinterpretationen und drei Reden in Leben und Werk Höhligs eingeführt. Alexander Stoll nannte einige Lebensdaten des Künstlers, der 1879 in Leipzig als […]