Reportagen

Erinnerung an Hans Brockhage

160617SZB9394

Am späten Nachmittag des 17. Juni traf sich im Schwarzenberger Atelier-Brockhage eine kleine aber frohe Gemeinde, um dem Skulpturisten Hans Brockhage (1925–2009) zu gedenken. Im Namen der Familie dankte Anna-Franziska Schwarzbach den Förderern, die die Aufstellung der ersten Skulptur Hans Brockhages in seiner Geburts- und Heimatstadt ermöglichten.

Am Vormittag war von Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer, Landrat Frank Vogel und dem Vorsitzenden der Ostdeutschen Sparkassenstiftung Michael Emmrich, bei strömendem Regen, die Enthüllung eines Bronzeabgusses der Plastik »Der Stellvertreter«, von Hans Brockhage, vor dem Schwarzenberger Bertold-Brecht-Gymnasium vollzogen worden.

160617SZB9397

Die Knaben des Dresdner Gnadenchores (im Vordergrund rechts) gaben der Atelierfeier mit originären Interpretationen von Volksliedern eine poetische Grundlage.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Aufführung eines Dokumentarfilmes mit dem lapidaren Titel »Wind zwischen Bäumen«. Moritz Richard Schmidt lässt in einem sehr einfühlsam geführten Interview Hans Brockhage zu Wort kommen. In wenigen Sätzen spannt Brockhage den Bogen vom durch den Zweiten Weltkrieg beschädigten Leben seiner Generation, über Beobachtungen von Bäumen,  volkskünstlerischem Erbe, sachlichem Industriedesign bis hin zu Skulpturen der 1980er Jahre. Brockhage formuliert nachdenklich, vorsichtig, nicht ohne Humor, in typischen Understatement, dass man erst 60 Jahre alt werden müsse, um das Wesen der Plastik zu begreifen. Seine Gesten lassen die körperliche Dimension der Begriffe ahnen. »Denken ist Plastik«, sagte eins Joseph Beuys, aus der gleichen Generation. Der Film bewahrt die Er-Innerung an Hans Brockhage im echten Sinne des Wortes. Es wird sein Inneres, die wichtigsten Gedanken seiner flexiblen Methode, die er praktisch bis zur letzten Minute überprüfte, verwarf und von neuem entwickelte, dokumentiert.

Dem jungen Filmemacher darf man zu diesem kleinen Meisterstück gratulieren.

Johannes Eichenthal

Information

Die CD »Wind zwischen den Bäumen« ist bestellbar unter: moritz-richard@gmx.de

Weitere Informationen unter www.windzwischenbaeumen.de und www.hansbrockhage.com

Impressionen vom Standort der Brockhage Skulptur vor dem Schwarzenberger Brecht-Gymnasium

160617SZB9398

160617SZB9401

160617SZB9403

160617SZB9404

160617SZB9406

160617SZB9408

160617SZB9410

160617SZB9412

160617SZB9414

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel Erinnerung an Hans Brockhage von als PDF zu erhalten.


One thought on “Erinnerung an Hans Brockhage

Schreibe einen Kommentar