Reportagen

Skulptur im Musikzimmer

140405Annaberg0739
Der 5. April 2014 war ein verhangener Frühlingstag. Erste Besucher versammelten sich im Musikzimmer des Kulturzentrums Erzhammer in Annaberg, um an der Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel »Skulptur« teilzunehmen.
140405Annaberg0728
Zur Einstimmung erklangen klassische Melodien.
140405Annaberg0724
Die ausstellende Künstlerin Kerstin Vincent wuchs in Annaberg-Buchholz auf. In seiner Laudatio hob Alexander Stoll hervor, dass sie von 1981 bis 1986 an der TU Dresden Architektur studierte und danach als Architektin arbeitete. Heute lebe sie in Berlin und sei seit 2006 als freischaffende Bildhauerin tätig.

140405Annaberg0736

140405Annaberg0737

140405Annaberg0738
140405Annaberg0734
Mit klassischer Klaviermusik ging die Ausstellungseröffnung zu Ende. Dr. Gabriele Lorenz, die Leiterin des Kulturzentrums Erzhammer, dankte Kerstin Vincent.
Johannes Eichenthal

Information
Die Ausstellung ist noch bis zum 30.5.2014 im Musikzimmer des Kulturzentrums Erzhammer zu sehen.
Buchholzer Straße 2, 09456 Annaberg-Buchholz 03733 / 425-258
www.annaberg-buchholz.de

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel Skulptur im Musikzimmer von als PDF zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar