Rezension

Begegnung mit der Welt der Poesie

Der Literaturwissenschaftler Prof. em. Dr. Klaus Doderer beging am 20. Januar seinen 90. Geburtstag. Zu Ehren des Jubilars bereiteten Schüler und ehemalige Kollegen am 25. Januar an der Frankfurter Universität eine Festveranstaltung.

150125Frankfurt5779

Der Gründer und langjähriger Direktor des ersten »Instituts für Jugendbuchforschung« an einer Universität präsentierte an diesem Tag poetische Lebenserinnerungen. Diese reichen von seinen kindlichen Eroberungen des Lesevermögens bis zu persönlichen Begegnungen mit bekannten Autoren wie Erich Kästner, Astrid Lindgren oder James Krüss.

150125Frankfurt5771

Der Wissenschaftler trug seine Erinnerungen nicht ohne Humor vor.

150125Frankfurt5772

Das Publikum hörte sichtlich amüsiert zu.

150125Frankfurt5790

 

150125Frankfurt5825

Hans-Jochen Gelberg, ein Freund und Weggefährte des Jubilars, würdigte das Lebenswerk Doderers in einer Laudatio.

Die lebenslange interessierte Lesen hielt unseren Jubilar dem Anschein nach selbst jung. Herzlichen Glückwunsch auch von uns zum 90.

Johannes Eichenthal/ Fotos Dieter Lehnhardt

 

Informationen

Hinweis auf eine Würdigung des Lebenswerkes von Klaus Doderer in der Frankfurter Rundschau: http://www.fr-online.de/wissenschaft/klaus-doderer-lebenslange-liebe-zur-literatur,1472788,29598008.html

9783937654898

Klaus Doderer: Begegnung mit der Welt der Poesie. Autobiographische Notizen.

14,0 × 20,5 cm, 128 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen

Elf s/w Abbildungen. VP 19,00 €, ISBN 978-3-937654-89-8

www.mironde.com

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel Begegnung mit der Welt der Poesie von als PDF zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar