Reportagen

IM BIER LIEGT DIE WAHRHEIT

Für den Abend des 15. September war in der Galerie der Lunzenauer Gaststätte »Zum Prellbock« die Eröffnung einer Cartoon-Ausstellung von Eggs Gildo aus Erfurt mit dem Titel »Voll das Bier an die Wand« angekündigt.

Der Kurator der Prellbock-Galerie, Matthias Lehmann (li.), begrüßte die Gäste und den Cartoonisten Eggs Gildo mit der Imitation von Rex-Gildo-Evergreens. Die Gäste sangen spontan mit.

Nach dem Gesang wurde Freibier für die Künstler gereicht. Da man mich als Fotografen identifizierte, wurde ich auch als Künstler eingestuft …. Das Bier schmeckte nicht schlecht.

Matthias Lehmann glänzte als Nebelhornsolist. (Danach gab es Freibier für die Künstler)

Schließlich führte Eggs Gildo die Gäste entlang der einzelnen Cartoons durch die Ausstellung. Die Cartoons sind eigentlich Kommentare zu Klassikern der Malerei. (Nach der Führung schenkte man den Künstlern Freibier aus …)

 

 

 

 

 

Schließlich verlah Matthias Lehmann das traditionelle »Böckchen« an den Künstler. (Im Anschluss gab es Freibier für die …)

Eggs Gildo erhielt zudem ein Unikat-Bier. (Es wurde davon nur eine Flasche gebraut! Unbezahlbar, wie uralter Wein.) Aber das anschließende Freibier war trinkbar …

Am Ende kam es noch zum traditionellen Mützenfoto. Doch irgendwie muss ich die Kontrolle über meinen Apparat verloren … jedenfalls waren die Fotos etwas verschwommen. Da wurde mir blitzartig klar, warum die Bilder mancher Maler so unscharf sind.

Johannes Eichenthal

Information

Die Ausstellung »Voll das Bier an die Wand« ist während der Öffnungszeiten der Gaststätte zum Prellbock noch bis zum 5. November 2018 zu sehen. www.prellbock-bahnart.de

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel IM BIER LIEGT DIE WAHRHEIT von Johannes Eichenthal als PDF zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar