Reportagen

FIX VORAN MIT FRONTANTRIEB. 90 JAHRE DKW RENNWAGEN

Am Abend des 6. Februar 2020 traf sich ein Kreis von Oldtimerfachleuten zur Vor-Eröffnung der neuen Ausstellung des Sächsischen Fahrzeugmuseums zum Thema »90 Jahre DKW-Rennwagen« in Chemnitz an der Zwickauer Straße.

Nach der Begrüßung durch Museumsleiter Dirk Schmerschneider ergriff der DKW-Experte Frieder Bach, durch dessen Vermittlung die einmalige Ausstellung von elf DKW-Rennwagen zustande kam, das Wort. Frieder Bach erinnerte daran, dass die DKW-Gründer von Anfang an zuverlässige und preiswerte Fahrzeuge herstellten. Dementsprechend galten die DKW-Rennwagen auch als Rennwagen des »kleinen Mannes«. Dennoch hätte DKW lange Zeit große Erfolge im Rennbereich erzielt.

Die Gäste hörten Frieder Bach aufmerksam zu. Dieser flocht, wie man es von ihm gewohnt ist, hin und wieder diese und jene Episode aus der Geschichte der ausgestellten Fahrzeuge ein.

Im Hintergrund: Frieder Bach im Gespräch mit Dietmar  Graupner (Annaberg), einem  erfolgreichen Motorrad-und Auto-Rennfahrer aus DDR-Zeiten, der auch noch ständig seine Erfahrungen bei den Classic-Veranstaltungen mit historischen Rennfahrzeugen an die nächsten Generationen weitergibt.

Der berühmte F9-Stromlinien-Rennwagen, der als Coupé umgebaut wurde.

Am Rande der Ausstellung zeigte Frieder Bach einigen Kollegen eine besondere Zeichnung.


Welche Zeichnung wird hier gezeigt? In seiner Rede sprach Frieder Bach von einem zwölften Fahrzeug der Ausstellung. Es handelt sich um einen DKW-Langstreckenrennwagen, der vor dem Zweiten Weltkrieg projektiert, aber aufgrund des Kriege nicht gebaut werden durfte. Seit Monaten arbeitet Frieder Bach mit fleißigen Helfern an der Verwirklichung der Planungsidee. Er sprach davon, dass das Fahrzeug noch in der laufenden Ausstellung erstmals gezeigt werden wird.
Wir dürfen gespannt sein.
Dem Sächsischen Fahrzeugmuseum und seinen engagierten Helfern ist für die Erinnerung an die Leistungen sächsischer Ingenieure zu danken.
Johannes Eichenthal


Information
Die Ausstellung »Fix voran mit Frontantrieb« wird im Sächsischen Fahrzeugmuseum vom 7. Februar bis 4. Oktober 2020 gezeigt.
Am 3. Mai findet vor dem Museum ein großes DKW-Treffen statt.
www.fahrzeugmuseum-chemnitz.de

Frieder Bach: Der letzte DKW-F9-Sportwagen.
Mit einem Vorwort von Prof. Karl Clauss Dietel.
23 × 23 cm, etwa 120 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen,
zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen und Fotos
VP 18,50
ISBN 978-3-96063-030-2
Erscheinungsdatum: etwa Juli 2020

Lieferbare Bücher Frieder Bachs:
Frieder Bach: Kenner fahren DKW. Prototypen, Weltrekordler, Seltenheiten.
23 × 23 cm, 132 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen
167 zum Teil farbige Fotos und Abbildungen,
VP 18,50 €
ISBN 978-3-937654-82-9

Frieder Bach / Dirk Schmerschneider: F 9 – der sächsische Konkurrent des »Volkswagens«
23 × 23 cm, 84 Seiten, Broschur, 100 zum Teil farbige Fotos und Abbildungen,
VP 12,50 €
ISBN 978-3-937654-88-1

Frieder Bachs Fahrzeugspuren-Projekt
Frieder Bach: Fahrzeugspuren in Chemnitz. Teil 3. Motorsport. 1900–1990.
23 × 23 cm, 528 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen,
etwa 1500 zum Teil farbige Fotos und Abbildungen.
VP 38,90 €
ISBN 978-3-96063-013-5

Frieder Bach: Fahrzeugspuren in Chemnitz. Teil 1. Zur Historie des Chemnitzer Fahrzeugbaus.
23 × 23 cm, 216 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen,
etwa 600 zum Teil farbige Fotos und Abbildungen.
Neu: Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. Carl H. Hahn
VP 24,90 €
ISBN 978-3-937654-77-5

Frieder Bach: Fahrzeugspuren in Chemnitz. Teil 2. Fahrzeugschicksale.
23 × 23 cm, 216 Seiten, fester Einband, Fadenbindung, Lesebändchen,
etwa 600 zum Teil farbige Fotos und Abbildungen.
VP 24,90 €
ISBN 978-3-937654-96-6

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel FIX VORAN MIT FRONTANTRIEB. 90 JAHRE DKW RENNWAGEN von als PDF zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.