Rezension

SAGEN FÜR KINDER UND ERWACHSENE

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, einen Gastbeitrag von Wolfgang Möhrig-Marothi veröffentlichen zu dürfen. Der Literaturwissenschaftler ist auch Herausgeber eines »Sagenbuchs des westlichen Erzgebirges«.

Johannes Eichenthal 

Das wohl erste Sagenbuch aus dem Bereich Sachsen/Erzgebirge, das im neuen Jahr erschienen ist, stammt von dem Autoren- und Verlegerehepaar Birgit und Andreas Eichler: »Nixen, Geister und Ritter. Sagen zum Ausmalen aus Chemnitz und Umgebung.« Eine Besonderheit dieser 112 Seiten umfassenden Sagenbroschüre im A-4-Format ist ihre Ausstattung mit ca. 70 Handzeichnungen (eine für jede Sage) von Birgit Eichler, geeignet zum Ausmalen seitens kindlicher Leser; insofern handelt es sich bei dieser Veröffentlichung um ein Sagen- und Malbuch in einem.

»Die vorliegende Ausgabe geht«, wie es im Nachwort heißt, »auf eine Sammlung des Lehrers und Schuldirektors Horst Strohbach (1886‒1978) zurück. Es ging ihm nicht um Klassifizierung und Erforschung, sondern um Anwendung des Sagenstoffes.

Dazu hatte er Anfang der 1950er Jahre Sagen aus Chemnitz und Umgebung für den Unterricht ausgewählt. Das 40-Seiten-Heft mit dem Titel ‹Aus dem Sagenschatz unserer Heimat›, auf einfachem Papier gedruckt, versehen mit Zeichnungen Horst Schiekes, beeindruckte Generationen von Kindern und Schülern.

Horst Strohbach hatte 1901 bis 1906 am Königlich-Sächsischen Lehrerseminar in Zschopau/Erzgebirge studiert.

Nach dem Examen war er von 1908 bis 1910 Lehrer an der Volksschule in Burgstädt, von 1910 bis 1933 an der Volksschule in Oberfrohna. 1933 wurde er aus dem Schuldienst entlassen.

Von 1945 bis 1952 wirkte er als Schulleiter und Lehrer an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Oberfrohna … Er verstarb am 2. November 1978 in Grüna .« 

Das in »Nixen, Geister und Ritter« berücksichtigte Sagengebiet umfaßt nicht nur Chemnitz und dessen nähere Umgebung, sondern erstreckt sich nordwärts bis Rochlitz und Kriebstein, südwärts bis Annaberg und Bärenstein, westwärts bis Waldenburg und ostwärts bis Oederan.

Das Buch ist nicht nur für Kinder empfehlenswert, sondern ebenso für heimatverbundene Jugendliche und Erwachsene der Lektüre wert. 

Wolfgang Möhrig-Marothi (Kottenheide) 

Information 

Birgit und Andreas Eichler (Hrsg.): Nixen, Geister und Ritter. Sagen aus Chemnitz und Umgebung. Zum Ausmalen. 20,9 × 29,7 cm, Brosch., 112 Seiten, 77 Sagen, 1 Karte, 79 Zeichnungen von Birgit Eichler 

http://buchversand.mironde.com/epages/es919510.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es919510/Products/9783960630319

VP 12,50 Euro 

ISBN 978-3-96063-031-9 

In jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag beziehbar (www.mironde.com)

Drucken & PDF

Hier Klicken um den Artikel SAGEN FÜR KINDER UND ERWACHSENE von als PDF zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.