Essay

Hans Brockhage zum 85. Geburtstag

»Paradies ist Sehnsucht«, so nannte der international bekannte Skulpturist Hans Brockhage das Buch über die westerzgebirgische Schnitzkunst, das sein letztes Buch werden sollte. Er verstarb am 17. Februar 2009, kurz vor seinem 84. Geburtstag. Der Porzellangestalter und Galerist Olaf Stoy hatte aus Anlass des 85. Geburtstages von Hans Brockhage für den 17. Dezember 2010 die Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel »Paradies ist Sehnsucht« angesetzt. Geplant war ein Galeriegespräch. Der Winter war an jenem Tag jedoch so unberechenbar, dass Olaf Stoy die Eröffnungsveranstaltung absagte und auf die Finissage verlegte.