Interview

DER MIRONDE VERLAG VOR DER BUCHMESSE LEIPZIG 2018

Sehr geehrter Herr Eichenthal, welche Neuerscheinungen stellt der Mironde Verlag zur diesjährigen Buchmesse in Leipzig vor? Johannes Eichenthal: Ich möchte hier zunächst unser Jahrbuch nennen, weil damit das Verlagskonzept deutlich gemacht wird. Wir dokumentieren mit dem Jahrbuch unsere Verlagstagung vom September 2017, mit dem Titel »Naturkreislauf, Technik und Poesie«, in der wir Literaten, Bildende Künstler, […]

Essay Feature

Der eine Gott und die Mannigfaltigkeit der Religionen. Zum Abschluss der Herder-Briefausgabe

    Schloss Friedenstein in Gotha. Herder besuchte diesen Ort mehrfach. Hier lebte Prinz August von Sachsen-Gotha (1747–1806), einer der wichtigsten Brief- und Diskussionspartner Herders.     Mitte dieses Jahres erschien Band XVIII der Herder-Briefausgabe im Verlag Hermann Böhlaus Nachfolger Weimar. Band XVIII enthält das Sachregister der Kommentarbände XI bis XVII und kann nun der Ausgangspunkt für […]

Reportagen

Die Zukunft der europäischen Stadt

Das Institut für Europäische Urbanistik an der Bauhausuniversität Weimar hatte für den 29. und 30. Oktober zu einer Tagung mit dem Titel »Die Zukunft der Innenstädte« in das Auditorium Maximum in der Universitätsbibliothek eingeladen. Das Besondere dieser Tagung war, dass Stadtplaner, Bauamtsleiter, Bürgermeister und Vertreter der Öffentlichkeit gemeinsam die praktischen Erfahrungen im Rahmen jeweils eines […]

Reportagen

Erinnerung an Henry van de Velde in Chemnitz

Die Chemnitzer Villa Esche dominiert ihre Umgebung. Der universale Künstler Henry van de Velde hatte dieses Bauwerk 1904 als Grundlage für einen alternativen Lebensstil entworfen. Während die Mehrheit des Chemnitzer Bürgertums noch untertänigst den mit Operettetuniformen geschmückten sächsischem König und dem ähnlich kostümierten deutschen Kaiser huldigten und nachahmten, suchte die Fabrikantenfamilie Esche und ihre Freunde […]