Reportagen

ZEHN JAHRE HTW-BEWEGTBILDMEDIEN IM LINGNERSCHLOSS

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen einen Gastbeitrag Prof. Eberhard Görners vorstellen zu dürfen. Im April 2014 wurde vom Förderverein Lingnerschloss e.V. das restaurierte Club-Kino von den Werkstätten Hellerau wieder in seiner historischen Schönheit der Öffentlichkeit übergeben. Das war uns Anlass, dem Rektorat der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden vorzuschlagen, unsere […]

Essay

CHRISTA WOLF ZUM 95.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, einen Gastbeitrag Prof. Eberhard Görners veröffentlichen zu können. Liebe Christa, heute, am 18. März, bist Du vor 95 Jahren in Landsberg an der Warthe der Welt geschenkt worden. Dass Du einmal als Schriftstellerin so berühmt wurdest, dass für Dich der Literaturnobelpreis vorsichtig ins Gespräch kam, hättest Du […]

Reportagen

EHRUNG EINES CHEMNITZERS

Für den Abend des 16. Februar hatte das Sächsische Fahrzeugmuseum in Chemnitz (s. Titelbild) zu einer Ehrung des gebürtigen Chemnitzers und langjährigen Vorstandsvorsitzenden des Volkswagen-Konzerns Prof. Dr. Carl Horst Hahn (1926–2023) mit einer Aufführung von Prof. Eberhard Görners Dokumentarfilm „Wolle auf Asphalt. Das Experiment Trabant“ eingeladen.  Bereits die Zahl der Autos auf dem Parkplatz und […]

Rezension

DIE ZEIT ZUM WÜNSCHEN IST NICHT MEHR – NACHDENKEN ÜBER CHARLES CROS

Selbst Kennern der französischen Literatur ist das Werk von Charles Cros kaum bekannt. Er wurde am 1. Oktober 1842 in Fabrezan bei Narbonne in einer Künstler- und Gelehrtenfamilie geboren. Er studierte Medizin und Philosophie, experimentierte auf dem Gebiet der Tontechnik und der Farbfotografie. Aus seiner Feder stammt eine „Studie über die Verbindungsmöglichkeiten der Planeten“ aus […]

Reportagen

SIGNALE − EINE REISE INS JAHR 2020

Am 30. September begrüßte der Niederfrohnaer Bürgermeister Klaus Kertzscher in der Begegnungsstätte LINDENHOF Hauptdarsteller Gojko Mitić zur Aufführung des DEFA-Filmes „Signale – Ein Weltraumabenteuer“ aus dem Jahre 1970, der im Jahr 2020 spielte. Prof. Eberhard Görner hatte deshalb eine Aufführung des Filmes im Vorjahr, also 2020, angeregt. Die Corona-Pandemie verhinderte die Umsetzung dieser Idee leider. Der Bürgermeister betonte zudem, dass man zeigen […]

Rezension

ROSINA SCHNORR

Der erzgebirgische Bergmannssohn Eberhard Görner ist seit vielen Jahren unterwegs. Eben noch gratuliert er seinem Blutsbruders Gojko Mitić, dem er die Rolle des Häuptlings »Fliegender Pfeil« auf den Leib schrieb, zum 80. Geburtstag. Bereits vor Jahren stellte er mit dem »Making off« den Hauptfilm über die Familie Mann in den Schatten. Er führte legendäre Film-Interviews: Mit der […]

Reportagen

FRANZ T. COHN: VON CHEMNITZ NACH STOCKHOLM

Die Kirchgemeinde Lugau-Niederwürschnitz hatte am Sonntag, dem 10. November 2019, zur Vorstellung eines Buches von Franz T. Cohn durch Prof. Eberhard Görner in die Lugauer Kreuzkirche eingeladen. Eberhard Görner würdigte zunächst die verstorbene Verlegerin des S. Fischer Verlages Monika Schöller, die ihm nach der Aufführung eines Filminterviews mit Gottfried Bermann Fischer, dem Schwiegersohn und Nachfolger […]